Sejerø | Sjællands Vestkyst

Sejerø

Auf Sejerø vergeht die Zeit langsamer, der Himmel ist weiter und man merkt die Ruhe bis in die letzte Faser. Die Fährüberfahrt von Havnsø dauert nur 59 Minuten, aber man ist plötzlich in einer anderen Welt. Sejerø ist mit einer Länge von ca. 12 km und einer Breite von ca. 2,5 km eine der größten der dänischen "Kleininseln". Mit dieser Insel als Reiseziel wird man keine wilden und hektischen Ferien verleben. Menschen, die gerne Partys feiern und "Action" lieben, werden sicher nach ein paar Stunden wieder abreisen, aber wenn man entspannen will, nach Ruhe und Frieden sucht, gemütliche Tage mit der Familie verbringen und die wundervolle Natur genießen möchte, dann ist man hier am richtigen Ort.

Erlebnisse auf Sejerø

Hier findet man noch Dorfidylle um einen Dorfteich herum, die schönsten Strände, herrliche Natur und kleine Höfe auf den grünen Hügeln. Vom Leuchtturm im Norden hat man Aussicht bis nach Samsø. Schnüren Sie die Wanderstiefel oder setzen Sie sich aufs Fahrrad. Hier gibt es kleine kinderfreundliche Wege und die Insel ist geradezu perfekt für eine Wandertour.