Vågehøj, schöne Aussicht und ein Bunker | Sjællands Vestkyst

Vågehøj, schöne Aussicht und ein Bunker

Vågehøj – schöne Aussicht und ein unterirdischer Bunker

Machen Sie einen Spaziergang auf den Vågehøj. Hier können Sie die Aussicht über das reizvolle Vindekilde genießen und den unterirdischen Bunker mit einer Ausstellung von Dingen aus der Zeit des 2. Weltkrieges besichtigen. 

Die Betonfundamente sowie die Spuren der elektrischen Installationen und der Verankerung der Stahlträger stammen aus einer Verteidigungsanlage aus dem 2. Weltkrieg.

Von Vågehøj aus, 56 m über dem Meeresspiegel gelegen, hat man eine großartige Aussicht. Bei klarem Wetter ist es möglich, bis nach Fünen, Samsø und die Mols Berge zu sehen.

Eine alte Sage erzählt, dass Valdemar Sejr im Jahr 1231 eine fröhliche Jagd im damaligen Wald bei Vågehøj veranstaltete. Die Jagd nahm ein jähes Ende, als der Sohn des Königs, Valdemar der Jüngere, von einem verirrten Pfeil getroffen wurde, der ihn genau ins Herz traf.

In seiner großen Trauer befahl der König, dass kein Baum mehr seinen Schatten auf die verfluchte Erde werfen sollte, auf der Dänemarks Hoffnung getötet worden war. Das knisternde Feuer verzehrte bald darauf den ganzen Wald. Durch Hunderte von Jahren lag Røsnæs daraufhin öde und vom Wind umbraust.

 

Teilen Sie diese Seite

Aktualisiert von

VisitVestsjælland A/S info@visitvestsjaelland.dk
 

Kontakt

Adresse

Vågehøj
4400 Kalundborg

Fakten

  • Einrichtungen

    • Markierte Routen

Anreise

Hier Geokoordinaten ansehen

Longitude : 10.894572
Latitude : 55.736744